Samstag, 29. April 2017

Wenn du mich siehst

Autor: Nicholas Sparks

Inhalt:
Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße hat die 28-jährige Maria eine Reifenpanne. Ein Wagen hält, ein bedrohlich muskelbepackter Mann mit Schlägervisage steigt aus – und wechselt ihr freundlich den Reifen. Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafür büßen müssen, eine Beziehung ist das Letzte, was er sucht. Doch so wenig Maria und Colin zusammenzupassen scheinen und so sehr sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Aber ihnen droht größte Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus ihrer Vergangenheit holt Maria ein und lässt sie um ihr Leben fürchten. Werden die alten Dämonen alles zerstören, oder kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?

Meinung:
Dieses Buch ist mal kein typische Nicholas Sparks Buch, eher eine Mischung aus Thriller und Liebesroman, was mir besonders gut gefallen hat.
Der Roman wird von einer dritten Person erzählt, mal aus der Sicht von Colin, mal in der von Maria. Der Leser erhält dabei Einblicke in die jeweiligen Gedanken und Ansichten der Charaktere.

Das Buch beginnt mit einer typischen Liebesgeschichte zwischen Maria und Collin, zwei Charaktere die völlig verschiedene Vergangenheiten habe, was es für mich total spannend gemacht hat, beide kennenzulernen. 
Ab Mitte des Buches beginnt der Thriller und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich doch wissen wollte wie die Geschichte ausgeht. Besonders gut haben mir die vielen spannenden und unvorhersehbaren Wendungen gefallen.
Detailreiche Beschreibungen, viel Gefühl und ein flüssiger Schreibstil lässt die Seiten nur so dahin fliegen.

Fazit:
Eines der besten Bücher von Nicholas Sparks, alle die Liebesromane und Thriller mögen, sollten dieses Buch unbedingt lesen.

Bewertung:




Kommentare:

  1. Das hört sich sehr gut an... Vielleicht sollte ich mich doch mal wieder an Nicholas Sparkasse heranwagen��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sina,
      ja das Buch kann ich dir wirklich nur empfehlen. Es wird dir bestimmt gefallen. :)
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen