Donnerstag, 4. Mai 2017

For 100 Days - Täuschung

Autorin: Lara Adrian

Inhalt:

Jede Täuschung hat ihren Preis ...
Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...


Meinung:

Ich war schon von der Reihe "Midnight Breed" begeistert und auch diese Inhaltsangabe hat mich dazu verleidet bei Netgalley dieses E-Book anzufragen. Und tatsächlich wurde ich nicht enttäuscht. Es ist voller Spannung, Witz und prickelnder Erotik. Nick hat wirklich alles was sich mit Geld kaufen lässt, während Avery das genau Gegenteil besitzt...so gut wie nichts. Sie versucht sich mit ihrer Kunst und dem Job in einer Bar über Wasser zu halten, was eher schlecht als recht funktioniert.
Als sie schließlich Dominic Baine kennenlernt, verändert sich vieles für Avery, sie lernt eine Welt kennen, die sie sich vorher nicht einmal vorstellen konnte.
Der Schreibstil ist so angenehm flüssig, dass ich gerade zu durch das Buch flog und es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Avery birgt Geheimnisse die niemand weiß oder auch erfahren soll, aber auch Nick scheint eine Last mit sich zutragen.
Das einzige was mich etwas "gestört" hat an diesem Buch ist, dass über Nick nicht so viel zu erfahren ist.  Er erzählt hier und da von sich, aber doch scheint es immer nur die hälfte oder nur die halbe Wahrheit zu sein. Ich hoffe, dass im zweiten Band mehr von ihm Preisgegeben wird.
Das Buchende ist und bleibt spannend, dass auf das nächste Buch hin gefiebert wird.

Fazit:

Ein toller Auftakt einer Buchreihe, die bei keinem Lara Adrian Fan fehlen darf.

Bewertung:


Kommentare:

  1. Hi,

    uh, da sind wir uns überhaupt nicht einig. Ich fand das Buch sehr enttäuschend, obwohl ich ein sehr großer Fan der Autorin bin. Ich liebe die Midnight Breed Reihe.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kommentar :)
      Warum hat sie dich enttäuscht?
      Gruß Karin

      Löschen